FÖRDERKREIS "BRÜCKE ZUM BALTIKUM" e.V.



  Unsere Ziele

  Aufgaben des Förderkreises

  Unsere Kontakte 


Startseite      Über uns |    Förderung |    Aktuelles |    Kontakte |    Mitmachen |   



WILLKOMMEN                

Der Förderkreis "Brücke zum Baltikum" e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Integration des Baltikums und der angeschlossenen Gebiete in die Europäische Union zu leisten.

Ein zentrales Anliegen des Vereins besteht darin, den Deutschunterricht der Gymnasien im Baltikum durch Lernmittelspenden zu fördern. Wir organisieren mit diesen Schulen Besuche ihrer Schülerinnen und Schüler, um sie mit den Studienbedingungen in Deutschland praktisch bekannt zumachen.

Um entsprechend der Zielsetzung der "Brücke" den Austausch von wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Innovationen zu fördern, stehen wir im Kontakt mit den Auslandsämtern der baltischen Universitäten, insbesondere der Technischen Universität Riga (RTU), und sind eingebunden in das Europäische Förder - und Mobilitäts - Programm „Erasmus“, das insbesondere den Austausch von Wissen und Erfahrungen für Techniker und Wirtschaftswissenschaftler im Europäischen Raum fördert. Wir vermitteln Praktikumstellen für Studentinnen und Studenten im Rahmen dieses Projekts.

Gegründet im Jahre 2001 ist der Förderkreis "Brücke zum Baltikum" e.V. ausschließlich als gemeinnütziger Verein tätig. Mitglieder sind natürliche und juristische Personen.
 

Möchten Sie mehr über unsere Förderung erfahren?

Im Bereich Förderung finden Sie alle Informationen wen und wie wir fördern.

Haben Sie Fragen oder
möchten Sie sich fördern lassen?


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.